VISAVIS BERLIN

Betreibergesellschaft: Visavis Wohnungsbau GmbH & Co. KG

VISAVIS BERLIN

Betreibergesellschaft: Visavis Wohnungsbau GmbH & Co. KG

MIETANFRAGE

LAGEPLAN

Im Berliner Szenebezirk Friedrichshain entstanden im Jahr 2016 unter der Visavis Wohnungsbau GmbH & Co. KG ein umfangreicher Mietwohnungsbaukomplex mit ökologisch hochwertigen Mietwohnungen.

Nördlich der Spree, zwischen Warschauer Straße und Ostkreuz, ist der Ort ideal an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden.

Mit seiner baulichen Dichte und bunten Nutzungsmischung repräsentiert Friedrichshain par exellence die „Stadt der kurzen Wege“. Hier finden die Bewohner und Besucher Nahversorgung, Unterhaltung, Nachtleben und kinderfreundliche Infrastruktur. Visavis umfasst mit 6 Vollgeschossen und einem Untergeschoss samt Tiefgarage 62 Mietwohnungen, eine Gewerbeeinheit und eine Kindertagesstätte.

Der planerische Schwerpunt liegt bei Visavis auf größeren Wohneinheiten. Demzufolge ist ein Großteil der Wohnungen für Familien und Wohngemeinschaften ausgelegt. Die Wohnungen zeichnen sich durch großzügige Wohn- und Essbereiche mit integrierter Küche und Balkon oder Terrasse sowie einem kleinen Privatgarten aus. Den Bewohnern stehen PKW-Stellplätze in der Tiefgarage, Kellerräume und Fahrradstellplätze zur Verfügung.

Ort der Begegnung und des gemeinschaftlichen Lebens ist der grüne Innenhof. Wohnungen, Garten und die Tiefgarage sind barrierefrei erreichbar.

Der Quartierskomplex wurde als Energiestandard KfW-Effizienzhaus 40 realisiert und besitzt eine Mieterstrom-Photovoltaik-Anlage von Naturstrom. Diese wurde als erste Mieterstrom-Anlage nach dem neuen Mieterstromgesetz in Betrieb genommen.

INFO
PROJEKTSTEUERUNG
ARCHITEKTEN
FACHPLANER

INFO

Anzahl Wohnungen:
67 Wohnungen
1 Gewerbeeinheit

Wohn- und Gewerbefläche:
6.482 m²

Gesamtprojektkosten:
ca. 17.481.900,- €

Bauzeit:
16 Monate ab 03/2016

Energiestandard:
KfW-Effizienzhaus 40

Besondere Merkmale:
– Gemeinschaftlicher Innenhof
– Mieterstrom-Modell von Naturstrom

ARCHITEKTEN

stahl denninger architekten
Andreas Stahl
Haasestr. 1
10245 Berlin

FACHPLANER

Haustechnik-Planung
(Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro)
Ingenieurbüro Dr. Specht GmbH & Co. KG
Eckermannstraße 50
12683 Berlin

Tragwerksplanung
Schneck Schaal Braun
Ingenieurgesellschaft Bauen mbH
Simplonstr. 52
10245 Berlin

Landschaftsarchitektur
Georg Wasmer Landschaftsarchitekten
Christburger Straße 44
10405 Berlin

Volksbau 2018 GmbH & Co. KG  Büro Berlin: Haasestraße 1 | 10245 Berlin | Telefon: 030 – 46 06 077 – 0
Büro Tübingen: Aixer Straße 12 | 72072 Tübingen | Telefon: 07071 – 91 04 – 0 | Email: info@volksbau.info

Im Berliner Szenebezirk Friedrichshain entstanden im Jahr 2016 unter der Visavis Wohnungsbau GmbH & Co. KG ein umfangreicher Mietwohnungsbaukomplex mit ökologisch hochwertigen Mietwohnungen.

Nördlich der Spree, zwischen Warschauer Straße und Ostkreuz, ist der Ort ideal an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden.

Mit seiner baulichen Dichte und bunten Nutzungsmischung repräsentiert Friedrichshain par exellence die „Stadt der kurzen Wege“. Hier finden die Bewohner und Besucher Nahversorgung, Unterhaltung, Nachtleben und kinderfreundliche Infrastruktur. Visavis umfasst mit 6 Vollgeschossen und einem Untergeschoss samt Tiefgarage 62 Mietwohnungen, eine Gewerbeeinheit und eine Kindertagesstätte.

Der planerische Schwerpunt liegt bei Visavis auf größeren Wohneinheiten. Demzufolge ist ein Großteil der Wohnungen für Familien und Wohngemeinschaften ausgelegt. Die Wohnungen zeichnen sich durch großzügige Wohn- und Essbereiche mit integrierter Küche und Balkon oder Terrasse sowie einem kleinen Privatgarten aus. Den Bewohnern stehen PKW-Stellplätze in der Tiefgarage, Kellerräume und Fahrradstellplätze zur Verfügung.

Ort der Begegnung und des gemeinschaftlichen Lebens ist der grüne Innenhof. Wohnungen, Garten und die Tiefgarage sind barrierefrei erreichbar.

Der Quartierskomplex wurde als Energiestandard KfW-Effizienzhaus 40 realisiert und besitzt eine Mieterstrom-Photovoltaik-Anlage von Naturstrom. Diese wurde als erste Mieterstrom-Anlage nach dem neuen Mieterstromgesetz in Betrieb genommen.

INFO

Anzahl Wohnungen:
67 Wohnungen
1 Gewerbeeinheit

Wohn- und Gewerbefläche:
6.482 m²

Gesamtprojektkosten:
ca. 17.481.900,- €

Bauzeit:
16 Monate ab 03/2016

Energiestandard:
KfW-Effizienzhaus 40

Besondere Merkmale:
– Gemeinschaftlicher Innenhof
– Mieterstrom-Modell von Naturstrom

ARCHITEKTEN

stahl denninger architekten
Andreas Stahl
Haasestr. 1
10245 Berlin

FACHPLANER

Haustechnik-Planung
(Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro)
Ingenieurbüro Dr. Specht GmbH & Co. KG
Eckermannstraße 50
12683 Berlin

Tragwerksplanung
Schneck Schaal Braun
Ingenieurgesellschaft Bauen mbH
Simplonstr. 52
10245 Berlin

Landschaftsarchitektur
Georg Wasmer Landschaftsarchitekten
Christburger Straße 44
10405 Berlin

Volksbau 2018 GmbH & Co. KG

Büro Berlin:
Haasestraße 1 | 10245 Berlin
Telefon: 030 – 46 06 077 – 0

Büro Tübingen:
Aixer Straße 12 | 72072 Tübingen
Telefon: 07071 – 91 04 – 0

Email: info@volksbau.info