GISELASTRASSE BERLIN

Betreibergesellschaft: Gisela 36 Wohnungsbau GmbH & Co. KG

GISELASTRASSE BERLIN

Betreibergesellschaft: Gisela 36 Wohnungsbau GmbH & Co. KG

MIETANFRAGE

LAGEPLAN

Um dem enormen Bedarf an günstigen Mietwohnungen in Berlin zu begegnen, wurde unter der Gisela 36 Wohnungsbau GmbH & Co. KG das Mietwohnungsbauprojekt „Giselastrasse“ initiiert. Es war als erstes Mietwohnungsbauprojekt gewissermaßen die Geburtsstunde der Volksbau.

An der Ecke Giselastraße – Lückstraße in Berlin-Lichtenberg entstand so ein Neubau mit 39 Mietwohnungen und einer Gewerbeeinheit. Der Standort Giselastraße ist mit einer in fußläufiger Entfernung liegender S-Bahn-Haltestelle sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Als innerstädtisches Naherholungsgebiet dient der in der Nähe gelegene Treptower Park samt Plänterwald und seinen alten Bäumen. Sehr gut erreichbar ist auch die Wasserfläche der Rummelsburger Bucht mit direktem Zugang zur Spree.

Die Wohnungen entsprechen mit mechanischer Wohnraumlüftung, Echtholzparkett, Fußbodenheizung und Holzfenstern mit Dreifachverglasung unserem Anspruch an hochwertiger Ausstattung.

Die Wohnungen sind größtenteils auf Familien und Wohngemeinschaften zugeschnitten. Jede Wohnung bietet einen großzügigen Balkon oder eine Terrasse sowie einen kleinen Privatgarten im Erdgeschoss. Kellerräume, Fahrradstellplätze sowie eine Tiefgarage stehen allen Bewohnern zur Verfügung. Der Großteil der Wohnungen ist sowohl über den Innenhof als auch über die Tiefgarage barrierefrei erreichbar.

Das Herzstück des Gemeinschaftskonzeptes bilden ein begrünter Innenhof und ein Gemeinschaftsraum mit Dachterrasse.

Der Gebäudekomplex ist mit KfW 55 als energieeffizientes Gesamtkonzept realisiert. Das ökologische Konzept der Giselastraße wird durch das Angebot an vergünstigtem Mieterstrom über hauseigene PV-Anlagen ergänzt.

Um dem enormen Bedarf an günstigen Mietwohnungen in Berlin zu begegnen, wurde unter der Gisela 36 Wohnungsbau GmbH & Co. KG das Mietwohnungsbauprojekt „Giselastrasse“ initiiert. Es war als erstes Mietwohnungsbauprojekt gewissermaßen die Geburtsstunde der Volksbau.

An der Ecke Giselastraße – Lückstraße in Berlin-Lichtenberg entstand so ein Neubau mit 39 Mietwohnungen und einer Gewerbeeinheit. Der Standort Giselastraße ist mit einer in fußläufiger Entfernung liegender S-Bahn-Haltestelle sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Als innerstädtisches Naherholungsgebiet dient der in der Nähe gelegene Treptower Park samt Plänterwald und seinen alten Bäumen. Sehr gut erreichbar ist auch die Wasserfläche der Rummelsburger Bucht mit direktem Zugang zur Spree.

Die Wohnungen entsprechen mit mechanischer Wohnraumlüftung, Echtholzparkett, Fußbodenheizung und Holzfenstern mit Dreifachverglasung unserem Anspruch an hochwertiger Ausstattung.

Die Wohnungen sind größtenteils auf Familien und Wohngemeinschaften zugeschnitten. Jede Wohnung bietet einen großzügigen Balkon oder eine Terrasse sowie einen kleinen Privatgarten im Erdgeschoss. Kellerräume, Fahrradstellplätze sowie eine Tiefgarage stehen allen Bewohnern zur Verfügung. Der Großteil der Wohnungen ist sowohl über den Innenhof als auch über die Tiefgarage barrierefrei erreichbar.

Das Herzstück des Gemeinschaftskonzeptes bilden ein begrünter Innenhof und ein Gemeinschaftsraum mit Dachterrasse.

Der Gebäudekomplex ist mit KfW 55 als energieeffizientes Gesamtkonzept realisiert. Das ökologische Konzept der Giselastraße wird durch das Angebot an vergünstigtem Mieterstrom über hauseigene PV-Anlagen ergänzt.

INFO
PROJEKTSTEUERUNG
ARCHITEKTEN
FACHPLANER

INFO

Anzahl Wohnungen:
39 Wohnungen und
1 Gewerbeeinheit

Wohn- und Gewerbefläche:
4.270 m²

Gesamtprojektkosten:
ca. 11.090.000,- €

Bauzeit:
08/2015 – 04/2017

Energiestandard:
KfW-Effizienzhaus 55

Besondere Merkmale:
– Gemeinschaftsgarten
– Mieterstrom-Modell von Naturstrom

ARCHITEKTEN

stahl denninger architekten
Andreas Stahl
Haasestr. 1
10245 Berlin

FACHPLANER

Haustechnik-Planung
(Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro)
IFB Ingenieure GmbH
Wielandstr. 2
75385 Bad Teinach-Zavelstein

Tragwerksplanung
Schneck Schaal Braun
Ingenieurgesellschaft Bauen mbH
Simplonstr. 52
10245 Berlin

Gartenplanung
Outdoor Freiraumgestaltung
Olaf Sirel
Bussardheck 16
16548 Glienicke

Volksbau 2018 GmbH & Co. KG  Büro Berlin: Haasestraße 1 | 10245 Berlin | Telefon: 030 – 46 06 077 – 0
Büro Tübingen: Aixer Straße 12 | 72072 Tübingen | Telefon: 07071 – 91 04 – 0 | Email: info@volksbau.info

INFO

Anzahl Wohnungen:
39 Wohnungen und
1 Gewerbeeinheit

Wohn- und Gewerbefläche:
4.270 m²

Gesamtprojektkosten:
ca. 11.090.000,- €

Bauzeit:
08/2015 – 04/2017

Energiestandard:
KfW-Effizienzhaus 55

Besondere Merkmale:
– Gemeinschaftsgarten
– Mieterstrom-Modell von Naturstrom

ARCHITEKTEN

stahl denninger architekten
Andreas Stahl
Haasestr. 1
10245 Berlin

FACHPLANER

Haustechnik-Planung
(Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro)
IFB Ingenieure GmbH
Wielandstr. 2
75385 Bad Teinach-Zavelstein

Tragwerksplanung
Schneck Schaal Braun
Ingenieurgesellschaft Bauen mbH
Simplonstr. 52
10245 Berlin

Gartenplanung
Outdoor Freiraumgestaltung
Olaf Sirel
Bussardheck 16
16548 Glienicke

Volksbau 2018 GmbH & Co. KG

Büro Berlin:
Haasestraße 1 | 10245 Berlin
Telefon: 030 – 46 06 077 – 0

Büro Tübingen:
Aixer Straße 12 | 72072 Tübingen
Telefon: 07071 – 91 04 – 0

Email: info@volksbau.info